Elektronik Projekte

Die Tatsache, daß die Marine-Elektronik Anbieter immer weniger bereit sind, technische Informationen, wie zum Beispiel Schaltpläne oder Service Manuals zur Verfügung zu stellen, hat mich veranlasst, so viel wie möglich selber zu bauen. Das hat neben den wesentlich geringeren Kosten auch den Vorteil, daß man diese Sachen im Notfall selber reparieren kann. Daher habe ich auch nach Möglichkeit nur leicht erhältliche Standardteile verwendet.
Bisher habe ich an Bord folgende Eigenbauten im Einsatz:
Den Pilotino Autopiloten baue ich gerade zusammen mit Hannes von der Optimist. Die ersten beiden Prototypen sind auf der Optimist und auf unserer YabYum im Testbetrieb - das 'Betriebssystem' funktioniert schon recht gut, nur die Schlangenlinien müssen wir ihm noch abgewöhnen.

Alle meine Projekte arbeite ich mittels Eagle von CardSoft aus, einer Software zur Erstellung von Schaltplänen und Leiterplattendesigns. Für Privatanwender darf die EAGLE Light Edition kostenlos benutzt werden! Die Platinengröße ist dabei auf 100 x 80 mm beschränkt, das reicht aber für viele Projekte leicht aus.

Kommentare:

  1. interesting projects Die Tatsache, daß die Marine-Elektronik Anbieter immer weniger bereit sind, technische Informationen, wie zum Beispiel Schaltpläne oder Service Manuals zur Verfügung zu stellen, hat mich veranlasst, so viel wie möglich selber zu bauen.it's good

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea&Heinz! Wir kennen uns noch nicht. Aber gerade erhalten wir Mail von den Caribbies, Cheryl&Randy welche wir seit mehr als 20 Jahren aus der NW Karibik nicht aus den Augen verloren haben und viele gemeinsame Abenteuer erlebt oder zumindest ausgetauscht haben. Da wurde Euer Bootname erwaehnt und Bingo hier lese ich den Bericht von Rabi Island -Katrin Bay auf Eurer Webseite. Sehr gut geschriebene Berichte mit vielen Infos! Gratuliere!
    Meine Frau Karen ist Kalifornerin, ich bin Wiener / Sbger. Wir sind gerade bei K. Mutter auf Besuch aber bald gehts wieder nach NZ zurueck und da wartet Arbeit auf uns um unser Boetchen FLOW wieder flott zu kriegen. Sie wartet dort am Harten auf uns.
    Viele Gruesse an C&R und an Euch von K&H

    AntwortenLöschen